Kukushka

In der zauberhaften Landschaft des Nordens spielt die originellste Liebesgeschichte des Jahres!

1 Frau, 2 Männer, 3 Sprachen.
Mit viel Witz und Poesie erzählt der Publikumslieblinbg zahlreicher Festivals von Rentieren, psychoaktiven Pilzen und kriegsmüden Männern im Krieg um eine Frau.

Die temperamentvolle Annie lebt allein auf ihrem kleinen Hof in der weiten Tundra Lapplands, an einem der zahllosen, glitzernden Seen. Nur selten erhält sie Besuch. Doch in diesem Sommer sind es gar zwei Fremde, die unabhängig voneinander bei ihr vor den Kriegswirren Unterschlupf finden. Da ist zunächst Ivan, ein verletzter russischer Korporal, der sich von Anni gesund pflegen lässt und Veiko, ein Finne auf der Flucht.

Die so hübsche wie kecke Anni zögert nicht lange, bis sie die Beiden mit ihrem unvergleichlichen Augenaufschlag bezaubert. Nur verständlich, dass sich Ivan und Veiko im Streit um ihre verführerische Gastgeberin bald in den Haaren liegen. Da keiner die Sprache des anderen versteht, reden die drei - sehr zum Vergnügen des Publikums - munter aneinander vorbei.

Das vom Schicksal zusammengefügte Trio lernt mit der Zeit, dass die Toleranz ihr einziges Mittel der Kommunikation ist. Annis kleine Oase am Rande der Zivilisation wird zu einem magischen Ort, wo Erdverbundenheit und mystische Rituale, Langsamkeit und die Pflege der Rentiere den Alltag bestimmen. Wo das Tosen des zu Ende gehenden Zweiten Weltkriegs in weite Ferne rückt. Und wo Ivan und Veiko endlich zum Leben zurück finden.

Aleksandr Rogoshkin, einer der pointiertesten russischen Filmemacher unserer Zeit, hat mit KUKUSHKA eine humorvolle und herzerwärmende Parabel über die Macht der Liebe geschaffen.

"Ein Muss für alle, denen ATANARJUAT - THE FAST RUNNER gefallen hat."
Entertainment Weekly

"Eine charmante Fabel über Liebe, Sprache, Sex und Feindschaft - und Saunas."
Boston Globe

"Eine wahre Augenweide!"
San Francisco Chronicle

"Geniale Erzählkunst. Rogoshkin erinnert an die fast unendlichen Möglichkeiten des Kinos."
Hollywood Reporter

"Ein kleines Filmjuwel."
Philadelphia Enquirer

Kukushka

von Aleksandr Rogoshkin
mit Viktor Byshkov, Wille Haapsalo, Anni-Kristina Usso

RU FI 2002, 100 Min.
Startdatum: 13.11.2003

Houdini