Shaolin Soccer

Einmalige Vorführung in der NACHT DES FANTASTISCHEN FILMS
Im Vorprogramm: Operation Adios

Bevor er sich im entscheidenden Spiel für einen absichtlichen Fehlschuss zahlen liess, war Fung „Golden Leg“ auf dem Rasen ein gefeierter Fussballstar. Seit er mit Schimpf und Schande aus der Liga gejagt wurde, fristet Fung ein kümmerliches Dasein. Auch der grosse Kung-Fu-Meister Sing hat Sorgen, versucht er doch vergeblich seine Kampfkunst wieder an die Leute zu bringen. Den beiden kommt die rettende Erleuchtung: «Shaolin Soccer» eine furiose Mischung aus Fussball und Kung-Fu. Mit neu entfachtem Kampfesmut und wiedergewonnener Würde gehen sie ans Werk. Bald eilt ihr Team von Sieg zu Sieg, was bei der kreativen Spielweise nicht weiter erstaunt. Im Finale erwartet sie das «Evil Team», alte Bekannte von Fung, die im Ruf stehen, unschlagbar zu sein.

Stephen Chow, Hongkongs grösster Komödienstar und Jackie Chans legitimer Nachfolger, verblüfft mit einem phänomenalen Mix aus Action-Comedy und Martial Arts-Sportdrama. Seit Kindsbeinen glühender Bruce Lee-Fan und praktizierender Kampfsportler, begann Stephen Chow in den 80er-Jahren mit Nebenrollen im Filmgeschäft Fuss zu fassen. Mittlerweile zeichnet er als Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur für Filme wie «King of Comedy» (1999), «God of Cookery» (1996), «Forbidden City Cop» (1996) oder «From Beijing with Love» (1994) und ist einer der letzten Stars des Hongkong-Kinos, der (noch) nicht in Hollywood unter Vertrag steht.

von Stephen Chow
mit Stephen Chow, Vicki Zhao, Man Tat Ng, Yin Tse, Sarondar Li, Yut Fei Wong

HK 2001, 90 Min.
Startdatum: Nacht vom 11./12.7.03, 04:00

Houdini