Italian For Beginners

Ein Südlicht aus dem Norden: Der fünfte dänische Dogma-Film!
Ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären Berlin 2001

ITALIAN FOR BEGINNERS erzählt die warmherzige und charmante Geschichte von sechs Singles, alle wohnhaft in einem Vorort Kopenhagens und nicht gerade vom Leben verwöhnt. Als die Gemeinde einen Italienisch-Kurs ins Leben ruft und damit einen Treffpunkt für einsame Träumer und hoffnungsvolle Romantiker schafft, geraten die Dinge allmählich in Bewegung...

Lone Scherfig: «Ich wollte einen leichten, fröhlichen Film machen. Es gibt jede Menge Liebe in meinem Film. Jede Menge Flirts, sexuelle Untertöne, Freundschaft und Familienbeziehungen. Aber manchmal gibt es auch Andeutungen einer anderen Qualität, die man als die italienische Schicht des Films beschreiben könnte - oder auch als die sehr dänische.»

«Eine romantische Komödie ohne bittersüssen Ueberzug... über die heilende Kraft mediterraner Lebensfreude im kalten Norden.»
NZZ

«Eine dänische Lustbarkeit... natürlich, warm, impulsiv.»
Berliner Tagesspiegel

«Ein Genrefilm par exellence: eine romantische Komödie, die genau das tut, was sie tun muss: ihr Publikum zum Weinen und unbedingt zum Lachen zu bringen.» Berliner Zeitung

Italian For Beginners

von Lore Scherfing
mit Anders W. Berthelsen, Anette Stovelbaek, Ann Eleonora Jorgensen, Lars Kaalund

DK 2000, 108 Min.
Startdatum: 07.02.2002

Houdini