High Fidelity

Stephen Frears geniale Verfilmung von Nick Hornbys Bestseller

Darf man mit Leuten befreundet sein, deren Plattensammlung in der Hauptsache aus Stevie-Wonder-Alben besteht? Warum wollen pubertierende Jungs stundenlang grabschen und Mädchen Händchen halten? Und warum tragen Frauen nur beim ersten Date schöne Unterwäsche?
Das sind nur einige Fragen, die dem frisch gebackenen Single Rob, Besitzer des Plattenladens «Championshop Vinyl», neuerdings auch wieder durch den Kopf gehen. Zugegeben, nachdem ihn Laura Knall auf Fall verlassen hat, findet er es zunächst toll, die Wohnung wieder für sich alleine zu haben. Endlich hat er Zeit, die Plattensammlung neu zu sortieren. Doch die Freude ist von kurzer Dauer. Rob sieht sich bald gezwungen, sein Leben und seine Liebschaften zu sortieren - am liebsten durch Erstellen von endlosen TOP FIVE Listen.

«HIGH FIDELITY schafft es locker in die Top five der guten Gründe, warum man in diesen Tagen ins Kino gehen sollte.»
Chicago Tribune

High Fidelity

von Stephen Frears
mit John Cusack, Iben Hjejle, Lisa Bonet, Tim Robbins, Joan Cusack

US 2000, 113 Min.

Houdini