Melanies Chronik (Melanijas hronika)

Sie überlebte für die Erinnerung

14. Juni 1941, Lettland ist von den Russen besetzt. Ohne Warnung stürmen die Behörden das Haus von Melanie und ihrem Mann und nötigen die beiden, alles hinter sich zu lassen. Zusammen mit mehr als 15'000 Letten werden Melanie und ihr Sohn nach Sibirien deportiert. In ihrem Kampf gegen Kälte, Hunger und Grausamkeit gewinnt Melanie einzig an Stärke, indem sie Briefe an ihren Mann schreibt: voller Hoffnung auf ein freies Lettland und eine bessere Zukunft.

Melanies Chronik (Melanijas hronika)

von Viesturs Kairišs
mit Sabine Timoteo, Edvins Mekšs, Ivars Krasts

Drama
Lettland 2016, 105 Min.
Altersfreigabe: 16 J
Startdatum: 11.11.2018

Houdini