Call Me By Your Name

Ein sonnendurchtränkter Sommer und eine flirrend-subtile Liebesgeschichte

Ein sonnendurchtränkter Sommer 1983 auf dem norditalienischen Landsitz von Elios Eltern. Der 17-Jährige hört Musik und liest Bücher, geht schwimmen und langweilt sich, bis eines Tages der neue Assistent seines Vaters aus Amerika in der Villa ankommt. Der charmante Oliver, der wie Elio jüdische Wurzeln hat, ist jung, selbstbewusst und gutaussehend. Anfangs reagiert Elio kühl und abwehrend, doch schon bald unternehmen die beiden Ausflüge miteinander, und Elio unternimmt zögerliche Annäherungsversuche, die zunehmend intimer werden - auch wenn man, wie Oliver sagt, «über solche Dinge nicht sprechen kann».

Unter Luca Guadagninos sorgfältiger und zurückhaltender Regie entfaltet sich vor unseren Augen eine Leidenschaft von seltener und mitreissender Intensität. Unbestritten einer der besten Liebesfilme der letzten Jahre.

3 Golden-Globe-Nominationen: Bestes Drama, Bester Haupt- und Nebendarsteller (Timothée Chalamet und Armie Hammer)

Call Me By Your Name

von Luca Guadagnino
mit Timothée Chalamet, Armie Hammer, Michael Stuhlbarg

Drama
Italien 2017, 131 Min.
Altersfreigabe: noch nicht bekannt
Startdatum: 01.03.2018

Houdini