Fluidø - Porny Days 2017

Film Kunst Festival Zürich

Vom 24. bis 26. November 2017 finden im Riffraff, im Kunstraum Walcheturm und im Kosmos die 5. Porny Days statt.

FLUIDØ
2049. Die Welt ist von Aids befreit. Bei einigen Menschen sind die HIV-Viren zu einem Gen mutiert, aus dem sich eine neuartige Droge gewinnen lässt: Körperflüssigkeiten, das Rauschmittel des 21. Jahrhunderts. Über Hautkontakt übertragen macht es Leute sofort sexuell high.
Ein dystopischer Science-Fiction Film über die Kontrolle und digitale Vermessung des Körpers, über eine Gesellschaft in der patriarchale Normen von Sexualität dekonstruiert und Körperflüssigkeiten komerziell gehandelt werden.

In Anwesenheit der Hauptdarstellerin Candy Flip.

Vorfilm:
«Best Quickie» von Luka Fisher, USA 2017, Fiktion, Ov, 5', mit Regisseur

Alle Filme der Porny Days 2017 im Überblick

Fluidø - Porny Days 2017

von Shu Lea Cheang
mit Candy Flip, Bishop Black, Kristina Marlen

Sci-Fi
Deutschland 2017, 84 Min.
Altersfreigabe: 18 J
Startdatum: 25.11.2017

Houdini