C'eravamo tanto amati

Re-Edition Ettore Scolas filmischer Perle

Im Zweiten Weltkrieg kämpfen die drei jungen Partisanen Antonio, Gianni und Nicola gegen die Besetzung Italiens durch die deutschen Streitkräfte. Nach dem Krieg träumen die Idealisten von einer gerechten Gesellschaft und die drei Freunde schlagen alle unterschiedliche Wege ein. Im Laufe der Zeit geraten sie dabei selbst in Konflikt mit ihren Werten, Idealen und der Realität...

Die Tragikomödie «C'eravamo tanto amati» ist eine Liebeserklärung ans Kino und an die Italianità und balanciert dabei gekonnt zwischen Bitterkeit und satirischen Zwischentönen. Der Klassiker, der unter anderem 1975 auf der Piazza Grande von Locarno ausgezeichnet wurde, kommt nun in restaurierter Fassung zurück ins Kino.

C'eravamo tanto amati

von Ettore Scola
mit Nino Manfredi, Vittorio Gassman, Stefania Sandrelli

Drama
Italien 1974, 124 Min.
Altersfreigabe: 16 J
Startdatum: 12.10.2017

Houdini