TGV

The Colour Of Your Socks

Ein Jahr mit der Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist

Zum ersten Mal gewährt die Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist einem Dokumentarfilmer einen grosszügigen Einblick in ihre kreativen Prozesse. Der Filmemacher Michael Hegglin begleitet Pipilotti Rist rund um die Welt und zeigt sie bei der Arbeit in ihrem Studio in Zürich ebenso wie im Museum of Modern Art in New York.

Ihre künstlerischen Glanzlichter strahlten oft aus dem Ausland in die Schweiz zurück, zum Beispiel als Pipilotti Rist 2005 an der Biennale in Venedig der Kirche San Stae ein lebensfrohes bewegtes Deckenfresko verpasste oder wenn sie im Mekka der zeitgenössischen Kunst, dem Museum of Modern Art, mit einer Installation das Atrium in eine gigantische Wohnstube verwandelte, von der aus täglich über 10'000 Besucherinnen und Besucher in eine bunte Kunstwelt tauchten.

Gegen ein Filmporträt hat sich Pipilotti Rist immer gesträubt, bis sie Michael Hegglin davon überzeugen konnte, einen Film über sie zu machen, der nicht nur die Künstlerin porträtiert, sondern auch den Weg zu ihren Kunstwerken dokumentiert. Ihre Arbeit und ihre Intentionen gewinnen so ein schärferes Profil. Und so eröffnet sich ein Zugang zur Künstlerin und ihrem Werk, der Aussenstehenden bisher verwehrt blieb.

«Etwas bodenständiger als 'Pepperminta' ist der schöne Dokumentarfilm 'The Colour of Your Socks', in dem Michael Hegglin Pipilotti Rist ein Jahr lang zwischen Venedig, Zürich und ihrer Arbeit im New Yorker Museum of Modern Art (Moma) begleitet hat.»
Tagesanzeiger

«Ein Atelier-Besuch, der überraschende Einblicke gewährt und eine Künstlerin zeigt, die spielerisch mit Erfolg und Ruhm umzugehen weiss.»
Neue Luzerner Zeitung

The Colour Of Your Socks

von Michael Hegglin

CH 2009, 60 Min.
Startdatum: 06.09.2009