Cold Souls

Paul Giamatti (American Splendor) tauscht seine Seele aus.

Der New Yorker Schauspieler Paul Giamatti (Paul Giamatti) stürzt während den Theaterproben in eine Existenzkrise. Per Zufall stösst er auf eine Anzeige des «Soul Storage», ein Labor, das die Linderung der Seelenpein anbietet. Um seiner Künstlerseele eine Verschnaufpause zu gönnen, entschliesst sich Paul für diese revolutionäre Technologie. Seine Seele wird extrahiert und eingefroren. Und tatsächlich fühlt sich der seelenlose Giamatti gleich besser - allerdings mit ungeahnten charakterlichen Nebenwirkungen...

Als Paul den Vorgang rückgängig machen will, ist seine wahre Seele aus dem «Soul Storage» verschwunden. Er erfährt, dass seine wahre Seele ausgerechnet einer drittklassigen russischen Seifenoper-Darstellerin eingepflanzt worden sein soll. Paul hat keine andere Wahl, als persönlich nach Russland zu reisen, um sich seine Seele zurückzuholen.

«Total schräg, intelligent und witzig!»
New York Times

«Feines, frisches und geistreiches Filmdebüt der Drehbuchautorin und Regisseurin Sophie Barthes.»
Entertainment Weekly

Festivals & Preise:
Sundance Film Festival 2009, Nominierung «Grand Jury Prize»
Karlovy Vary International Film Festival, «Bester Hauptdarsteller» Paul Giamatti

Cold Souls

von Sophie Barthes
mit Paul Giamatti, Emily Watson, David Strathaim, Lauren Ambrose, Dina Korzun

Komödie
US FR 2009, 101 Min.
Altersfreigabe: 12 / 14 J
Startdatum: 01.10.2009

Houdini