Comeback

«Visions du réel - On Tour»: Comeback eines Boxers

Filmemacher Maximilian Plettau begleitet den Mittelklasseboxer Jürgen «The Rock» Hartenstein, der 1998 deutscher Meister war, auf dem Weg zurück in den Ring. In spannungsvollem Wechsel zwischen Nahaufnahmen und Totalen dokumentiert der Abschlussfilm der Hochschule für Fernsehen und Film München die Tortur dieser Rückkehr an die Weltspitze. Hartenstein trainiert im Fitnessstudio, im Treppenhaus und mit seinem Mentor, der gerne in die psychologische Trickkiste greift: «Meine Oma kann das zwanzigmal besser.» Dazwischen geschnittene Telefonate mit amerikanischen Agenturen zeugen vom unermüdlichen Willen, in den USA zum Einsatz zu kommen. Als es endlich klappt und «The Rock» in Philadelphia angespannt und ängstlich auf den Eröffnungsgong wartet, ist klar: Der Kampf im Ring ist vor allem einer gegen sich selber.

Einmalige Vorstellung mit anschliessender Diskussion
In Anwesenheit des Regisseurs Maximilian Plettau
Moderation: Jean Perret, Festivaldirektor «Visions du réel»
In Zürich in Anwesenheit des Schweizer Ex-Profiboxers Thomas Marthaler

Weitere Vorstellungen von Visions du réel - On Tour:
- Citizen Havel
- Enrique y Judita

Im Anschluss an «Visions du réel» (23.-29. April 2009), das internationale Dokumentarfilmfestival Nyon, wird einer der prämierten Filme am Sonntag 10. Mai in einer Spezialvorstellung präsentiert:
Kino Bourbaki, Luzern: 11.30 h
Kino Riffraff, Zürich: 20.30 h

Comeback

von Maximilian Plettau

DE 2008, 79 Min.
Altersfreigabe: 12 / 14 J
Startdatum: 05.04.2009

Houdini