Shotgun Stories

Kraftvolles US-Independentkino

Die Brüder Son, Boy und Kid Hayes leben in einem kleinen Ort im Süden von Arkansas, in einer Gegend, in der Entscheidungen mit einem Kopfnicken gefällt und Streitereien mit zwei Worten für beendet erklärt werden. Ihr Vater, der es nicht einmal für nötig hielt, ihnen richtige Namen zu geben, hat sie vor vielen Jahren verlassen, eine neue Familie gegründet und vier weitere Söhne gezeugt. Son, Boy und Kid wurden von ihrer Mutter erzogen, einer hasserfüllten Frau, die ihre Kinder für ihr verpfuschtes Leben verantwortlich macht. Nun sind sie älter geworden, haben sich eingerichtet im Leben und blicken in die Zukunft. Doch da werden sie von der Vergangenheit eingeholt: Beim Begräbnis des Vaters bricht die stets latent vorhandene Wut aus, die Halbbrüder geraten aneinander...

Fast hilflos verhärten sich diese ganzen Kerle, die irgendwie doch nicht ganze Kerle sind. Die Brüder müssen nun herausfinden, wie weit man gehen muss oder soll, um seine Familie zu schützen.

«Wow! Welch ein Film.»
Tagblatt der Stadt Zürich

«Ein echtes Kinoerlebnis»
Sonntagszeitung

«Ein Erstlingsfilm von erstaunlicher Kraft und Reife. Den Namen seines Autors wird man sich merken müssen.»
NZZ am Sonntag

«Ein wunderbarer Vorschlag, was man heute aus dem Western machen kann.»
Les Inrockuptibles

Festivals & Preise:
Seattle Filmfestival 2008, New American Cinema, Grosser Jurypreis
Austin Filmfestival 2008, Grosser Jurypreis
Filmkritiker-Preis Viennale
Im Wettbewerb: Berlin Forum des Jungen Films, Tribeca Film Festival, Chicago Film Festival, London Film Festival

Shotgun Stories

von Jeff Nichols
mit Michael Shannon, Douglas Ligon, Barlow Jacobs, Natalie Canerday, Glenda Pannell, Lynnsee Provence, Michael Abbott Jr., Coley Canpany

Thriller
US 2008, 92 Min.
Startdatum: 07.08.2008

Houdini