Chrigu

«Lass uns zusammen einen Dokfilm machen», sagt Chrigu. «Ich steige dann irgendwann aus».

'Chrigu' erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der grosse Pläne für sein Leben hatte. Es ist ein Dokumentarfilm voll jugendlicher Kraft, innovativ, ungefiltert, spontan und frisch - in gewissem Sinn auch ein Porträt einer Generation.

Sein Freund Jan Gassmann begleitete ihn mit der Kamera. Dabei entsteht nicht ein Film über den Tod, sondern vielmehr über das Leben. Christian begann selbst früh mit dem Filmemachen. Bereits mit 16 hat er eigene Filme gedreht. Partys, eine Reise nach Indien, Konzerte; immer war seine Kamera dabei. Neben seiner Familie lernen wir auch die Mitglieder der Hip-Hop Band «Mundartisten» kennen. Jan gelingt ein bewegendes und überraschendes Portrait seines besten Freundes.

'Chrigu' ist zu einem Überraschungserfolg geworden, der an Filmfestivals überall auf der Welt die Menschen berührt.

«Ein bemerkenswert reifer Film. Packend, kraftvoll, ohne falsche Sentimentalität. Gerade deshalb berührt der Film. Selten kommt eine Dokumentation einem Menschen so nahe. Und selten lässt sich einem Leidensweg so viel Hoffnungsvolles abgewinnen. 'Lebt Euer Leben', sagt Chrigu. Wir können alle viel von ihm lernen!»
ZDF aspekte

«Ein wunderbares Beispiel dafür, was das Genre Dokumentarfilm ist, was es soll und was es kann.»
Süddeutsche Zeitung

«Jan Gassmann hat aus vielen Stunden sehr heterogenen Filmmaterials einen konzentrierten Film gemacht, der die Fülle eines kurzen Lebens in der Fülle ganz unterschiedlicher Bilder spiegelt.»
Der Bund

«Ein Film voller jugendlicher Kraft. innovativ. ungefiltert. spontan und frisch - in gewissem Sinn auch ein Porträt einer Generation. Und ein Zeugnis grosser Freundschaft.»

Chrigu

von Jan Gassmann, Christian Ziörjen

CH 2007, 87 Min.
Startdatum: 27.9.2007

Houdini