Dus

Deux jours, une nuit

Marion Cotillard kämpft um ihren Job

Zwei Tage und eine Nacht, in denen für Sandra alles auf dem Spiel steht: Achtundvierzig Stunden hat sie Zeit, um ihre Arbeitskollegen zu überzeugen, auf die begehrten Bonuszahlungen zu verzichten, damit sie selbst ihren Job behalten kann...

«Deux jour, une nuit» ist das neue Werk von Jean-Pierre und Luc Dardenne («Le gamin au vélo») mit der Oscar-Gewinnerin Marion Cotillard in der Hauptrolle. Der Film der belgischen Regiemeister feierte im Wettbewerb der internationalen Filmfestspiele von Cannes seine Weltpremiere.

Als Vorfilm läuft:
«TIMBER» von Nils Hedinger, CH 2014, 6', ohne Dialog

'Cotillard und die Brüder Dardenne. Da haben sich welche gefunden, die ihr Handwerk meisterhaft verstehen.' SRF Kulturplatz

Deux jours, une nuit

von Jean-Pierre und Luc Dardenne
mit Marion Cotillard, Catherine Salée, Fabrizio Rongione, Christelle Cornil

Drama
Belgien 2014, 95 Min.
Altersfreigabe: 14/12 J
Startdatum: 30.10.2014

Houdini