O Samba

Hier kommt man so richtig in Schwung!

Wer an Brasilien denkt, dem kommen Samba, Fussball und schöne Frauen in den Sinn. Der Film möchte solche Klischees überwinden und Samba als das verstehen, wofür es eigentlich steht. Samba kann nicht einfach auf Tanz und laszive Hüftschwünge reduziert werden. Samba ist auch Wort, Sprache, Text, Poesie - einfach gesagt, ein Lebensstil. Der Komponist und Sänger Martinho da Vila ist der charismatische Cicero, der durch die Welt des Samba führt, Geschichten über seine 45-jährige Karriere erzählt und seine Samba-Schule, die Vila Isabel in Rio de Janeiro, präsentiert.

«Die Welt des Samba hatte ich völlig vernachlässtigt, denn damals hatte ich einen klischeehafte Vorstellung von Samba. Bis ich eines Tages eine CD von Martinho da Vila ('Martinho canta Noel') hörte. Das war einen wahrhafte Entdeckung und zugleich der Beginn dieses Projekts...» Regisseur Georges Gachot

«Regisseur Georges Gachot könnte für die brasilianische Musik ein Revival bedeuten, wie es Wim Wenders für die kubanische Musik tat.» Le Temps

O Samba

von Georges Gachot
mit Martinho da Vila

Schweiz 2014, 82 Min.
Altersfreigabe: 8/6 J
Startdatum: 24.04.2014

Houdini